Rehasport fuer Kinder         

Reha-Sport für Kinder



Bewegung mit allen Sinnen

- nur mit Verordnung -

Bei Interesse und Terminabsprache wenden sie sich an: Claudia Fischer unter 04139/695918 oder cf@fcechem.de

Fachkraft für Psychomotorik
Übungsleiterin für Gesundheitsförderung im Kinderturnen und Reha-Sport für Kinder
Übungsleiterin für Reha-Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen, Osteoporose und Gelenkerkrankungen
Pädagogisch qualifizierte Mitarbeiterin im Grundschulbereich

Hier wird die Entwicklung von Körper (motorisch), Geist (kognitiv) und Seele (emotional/sozial) in Verbindung mit Bewegung und Wahrnehmung gefördert. In der Psychomotorik lernt Ihr Kind den Umgang mit unterschiedlichsten Materialien spielerisch kennen. Wir üben den sozialen Umgang mit- und untereinander, andere wahrzunehmen und sich anpassen zu können. Es gehört auch dazu, seinen eigenen Körper zu erleben und mit ihm umgehen zu lernen. Ihr Kind wird motiviert, hat Spaß und entwickelt Bewegungsfreude, denn nur ein aktiv handelndes Kind kann Erfahrungen im Lernen machen. Dies alles stärkt das positive Selbstwertgefühl und die eigene Handlungskompetenz ihres Kindes.

In einer kleinen Gruppe (4-6 Kinder) kann ihr Kind ganz ohne Leistungsdruck experimentieren und selbststätig werden und hierdurch vielfältige erlebnisorientierte Wahrnehmungs- und Bewegungserfahrungen sammeln. Wir arbeiten ressourcenorientiert und fördern so jedes Kind in seiner ganzheitlichen individuellen Persönlichkeit.

Wir bieten psychomotorische Bewegungsförderung für Kinder an

- die mit Beeinträchtigungen und Verzögerungen in der Entwicklung (körperlich, wie auch in der Wahrnehmung) zu kämpfen haben
- mit Lernauffälligkeiten
- mit Sprachauffälligkeiten
- die ungeschickt wirken und oft anstoßen
- denen es schwer fällt, Kontakte zu knüpfen, mit Konflikten umzugehen, Grenzen und Regeln zu akzeptieren
- die schüchtern und ängstlich sind, sich wenig zutrauen
- die ständig in Bewegung sind, dadurch unruhig und unkonzentriert erscheinen

So geht´s:

Sprechen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin auf eine Verordnung für Rehabilitationssport an (KV56). Tragen Sie unter Verein den FC Echem e. V. ein und unterschreiben Sie als Erziehungsberechtigter. Lassen Sie die Verordnung von Ihrer Krankenkasse genehmigen. Sprechen Sie uns zwecks Terminabsprache an.

Die Verordnung umfasst in der Regel 50 Übungseinheiten (ca. 18 Monate). Die in einer Gruppe stattfindenden Übungseinheiten betragen jeweils 60 Minuten. Der verordnete Reha-Sport ist für Sie kostenfrei und bedarf keiner Mitgliedschaft in unserem Verein. Der FC Echem übernimmt für Sie die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse

Hier kann der Antrag - Formular 56 ausgedruckt werden